Es geht los! Erstes edulabs-Treffen in Berlin

Es geht los! Am 13.06., um 18:30 Uhr, startet das erste edulab als Hackathon in den Werkstätten für Arbeitslehre der Technischen Universität Berlin. Dort könnt ihr Eure Projektideen für freie und digital gestützte Bildungsformate vorstellen und Konzepte mitgestalten. Du kannst coden, schreiben, hast ein Händchen für Design oder pädagogische Erfahrung? Du möchtest freie Bildungsformate voranbringen? Dann bist du herzlich eingeladen, Teil des edulabs Berlin zu werden!

Programm

  • Projekte vorstellen: Du hast Ideen oder schon ein Projekt im edulabs Hackdash? Hier kannst du es vorstellen, um das Vorhaben im Team zu entwickeln.
  • Brainstorming: Die Teams besprechen ihre Projekte und sammeln neue Ideen. Für die Diskussion stehen Moderationsmaterialien bereit.
  • Von der Idee zum Entwurf: Mit Design-Thinking und vielen Klebezetteln entwickeln wir erste Prototypen. Laptop/Tablet nicht vergessen :-)
  • Planen & Vernetzen: Wir bringen die Teams zusammen und planen die nächsten Schritte.
Zur Anmeldung (Di 13.6., 18:30) »

Zeitplan

  • Ankommen: ab 18:00 Uhr
  • Eröffnung: 18:30 Uhr
  • Programm: 18:40 Uhr - 21:00 Uhr

Wo?

Technische Universität Berlin,
Lehrwerkstatt
des Instituts für Berufliche Bildung und Arbeitslehre
Marchstraße 23
10587 Berlin

Kommentare

Markdown ist erlaubt. Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mitmachen

Freie Bildungsmaterialien sind Dir wichtig? Du findest, dass digitale Bildung mehr als ein digitales Arbeitsblatt ist?
Dann freuen wir uns auf Dich und Deine Erfahrungen.