Das edulabs Berlin geht in die 2. Runde und freut sich auf Verstärkung

Nach dem ertragreichen ersten Treffen des edulabsBE steht nun der nächste Termin: Am 27. Juni, 18:30 Uhr, treffen sich wieder experimentierfreudige Pädagog*innen, Making- und Designaffine, Menschen mit Freude am Coden… und arbeiten gemeinsam an alternativen und freien Bildungskonzepten.

Eingangs wird Anne-Sophie Pahl kurz die Plattform youvo.org vorstellen, über die sich sozial orientierte Projekte und engagierte Kreative suchen und finden.

Wer Projektideen hat, ist herzlich eingeladen, sie anschließend vorzustellen und für Mitgestaltung zu werben. Bitte nutzt vorab den edulabs Hackdash, um Eure Ideen zu konkretisieren.

Keine Idee? Super! Denn andere Projekte freuen sich auf Deine Hilfe. Auch das edulabs-Team wird vor Ort sein und Projekte mit Rat und Tat unterstützen.

Zur Anmeldung (Di 27.6., 18:30) »

Wo?

Technische Universität Berlin,
Lehrwerkstatt
des Instituts für Berufliche Bildung und Arbeitslehre
Marchstraße 23
10587 Berlin

Kommentare

Markdown ist erlaubt. Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mitmachen

Freie Bildungsmaterialien sind Dir wichtig? Du findest, dass digitale Bildung mehr als ein digitales Arbeitsblatt ist?
Dann freuen wir uns auf Dich und Deine Erfahrungen.