Zeitgemäßer Unterricht mit Videokonferenzen - das GLAS-Konzept

Projektstatus

brainstorming
prototyping
building
releasing

Projektbeschreibung

Das GLAS-Konzept bricht herkömmliche Kommunikationssituationen des regulären Fremdsprachenunterrichts auf. Durch die Nutzung von Videokonferenzen und Social Media treten die Lernenden in den direkten Austausch mit im Ausland lebenden Schülerinnen und Schülern einer Partnerschule.



Das wird gesucht

Feedback zur Dokumentation und zum Einsatz des Konzeptes



Projektdetails

Der gezielte Einsatz von Videokonferenzen bietet eine Verbesserung im Bereich der funktional kommunikativen Kompetenzen und bereichert das Lernen darüberhinaus durch den Erwerb von medialen und methodischen Fertigkeiten sowie interkultureller Handlungsfähigkeit.\r\n\r\nDer Name des Konzeptes setzt sich aus den Anfangsbuchstaben der am Pilotprojekt beteiligten Orte und Schulen zusammen: Gulpen, Leonhard, Aachen, Sophianum



Mitmachen

Freie Bildungsmaterialien sind dir wichtig und du möchtest zeitgemäße Bildung voranbringen?
Dann freuen wir uns auf dich und deine Erfahrungen.

Über das Projekt

Wie lassen sich offene Bildungsangebote mit digital gestützten Methoden gestalten?

Edulabs sind lokale Gruppen aus Menschen, die ihre didaktischen, technischen und gestalterischen Fähigkeiten einsetzen, um zusammen innovative und nachnutzbare Bildungsmaterialien zu entwickeln.