Smartphone Grundlagenworkshop


Fachbereich: Kulturelle Bildung, Informatik & Technische Bildung
Fach: Ethik, Informatik, Philosophie
Zielgruppe: Sekundarstufe 1, Sekundarstufe 2
Digitale Kompetenzen: Auswerten und Bewerten, Zusammenarbeiten, Umgangsregeln kennen und einhalten (Netiquette), Rechtliche Vorgaben beachten, Sicher in digitalen Umgebungen agieren, Persönliche Daten und Privatsphäre schützen, Medien in der digitalen Welt verstehen und reflektieren
Zeitbedarf der Materialeinheit: Unterrichtsreihe, Doppelstunde
Vorbereitungszeit: ca 30 Minuten


Kurzbeschreibung:
Workshop-Konzept, um das Thema „Smartphones“ zu erarbeiten. Unterthemen wie „Mobile Daten“ - "WLAN" - "Apps und Berechtigungen" - „In-App-Käufe" sind Inhalt des Workshops. Der exemplarische Workshopablauf beinhaltet Impulsvideos, Materialideen und Konkrete Fragen.

Wirkungen und Lernziele:
Geräte und Funktionen kennenlernen. Verständnis für Apps und die Bedeutung der Berechtigungen fördern.

Empfehlungen und Tipps:
Um Unsicherheiten bei SuS beim nutzen von Geräten, Internet und App-Stores abzubauen, bzw. um wichtiges Hintergrundwissen aufzubauen ist dieser Workshopablauf sehr gut geeignet. Die Methode eignet sich auch für Elternabende oder Lehrerfortbildungen.

Empfohlen von:
Thorsten Belzer: EMAIL - Website

Lizenz:
Andere Lizenz