Kreativ programmieren mit interaktiven Sozialformen: Handlungsorientes Scratch Handbuch


Fachbereich: Informatik & Technische Bildung
Fach: Deutsch, Informatik, Musik
Zielgruppe: Sekundarstufe 1, Sekundarstufe 2
Digitale Kompetenzen: Interagieren, Zusammenarbeiten, Entwickeln und Produzieren, Weiterverarbeiten und Integrieren, Werkzeuge bedarfsgerecht einsetzen, Digitale Werkzeuge und Medien zum Lernen, Arbeiten und Problemlösen nutzen
Zeitbedarf der Materialeinheit: mehrtägiges Projekt, Unterrichtsreihe
Vorbereitungszeit: ca 1 Tag


Kurzbeschreibung:
Das praxisorientierte 141-seitige Lehrerhandbuch gibt didaktisch-konzeptuelle Hinweise für Lehrer, Eltern und Workshopleiter. Das 44-seitige Schülerhandbuch führt spielerisch in die Routinetätigkeiten des Programmieres ein und enthält direkt in Scratch umsetzbare praktische Aufgaben.

Wirkungen und Lernziele:
Die Schüler werden: * auf die ersten Erkundungen in der Scratch-Umgebung aufbauen, * indem sie ein interaktives Scratch-Projekt erstellen * in eine breite Palette an Scratch-Blöcken eingeführt * sich mit dem Konzept der Folge vertraut machen * während der Erstellung von Projekten das Experimentieren und Wiederholen üben (S.5)

Empfehlungen und Tipps:
Beide Handbücher sind auch visuell ansprechend gestaltet und machen Lust darauf, die Praxisbausteine auszuprobieren. Das Konzept der "kreativen Informatik" passt wunderbar zu Maker-Aktivitäten mit der Orientierung an Kreativität und selbständigem Gestalten und zielt als eine Karriere als Informatiker oder Programmierer: "Es unterstützt die Entwicklung junger Leute als informatisch Gebildete – Individuen, die in allen Bereichen ihres Lebens, über Fachbereiche und Kontexte hinaus, auf computergestützte Konzepte, Methoden und Perspektiven aufbauen können." (S.9)

Empfohlen von:
Heiko Idensen: EMAIL - Website

Lizenz:
Creative Commons License