Computer Science unplugged - Informatik ohne Computer

DIGITALE KOMPETENZEN:

Problemlösen und Handeln
Kommunizieren und Kooperieren
Produzieren und Präsentieren
Schützen und sicher Agieren
Suchen, Verarbeiten und Aufbewahren

FÄCHERGRUPPEN:

Mathe & Naturwissenschaften
Informatik & Technische Bildung

ZEITBEDARF DER MATERIALEINHEIT:

Kurzbeschreibung:

Informatik ohne Computer? Für den Einstieg in die Informatik ist wichtiger, sich das richtige Denk-Werkzeug anzueignen, um dann auch programmieren zu können. "CS Unplugged" vermittelt spielerisch wichtige Grundlagen, Fragestellungen und Methoden der Informatik, ganz ohne Strom.

Wirkungen und Lernziele:

In einer Reihe von “Activities”, werden Schritt für Schritt die Grundlagen der Informatik und des informatik-bezogenen Denkens eingeführt. Anschaulich und mit einfachen Mitteln “begreifen” die SuS diverse Themengebiete, darunter Algorithmen, Automaten, Verschlüsselung oder künstliche Intelligenz. Zu den einzelnen Übungsaufgaben gibt es weiterführende Infos, Links, Videos und Bilder. Wer das klassische Buchformat bevorzugt, kann CS Unplugged auch in gedruckter Form erwerben.

Empfehlungen und Tipps:

Leider gibt es das Material im Moment nur auf Englisch. Deshalb ist die Vorbereitungszeit zur Übersetzung einzelner “Activities” größer. Die Arbeit lohnt sich aber, da selbst in mäßig ausgestatteten Schulen Informatikunterricht durchgeführt werden kann. Die eigentliche Zielgruppe sind Grundschüler (6-14 Jahre), weshalb das Material auch für Inklusionsschüler verwendet werden kann. Ebenso eignen sich einzelne “Activities” für den schülergerechten Einstieg in ein Themengebiet der Informatik in höheren Klassen. Da einige “Activities” viel Raum einnehmen, empfiehlt es sich, die Schulaula oder den Schulhof als Lernort in Betracht zu ziehen.

Steffen Jauch

WEBSITE EMAIL

LIZENZ:

Creative Commons License