Datensicherheit mit den 'Digital Defenders'


Fachbereich: Geschichte & Gesellschaft, Informatik & Technische Bildung
Fach: Informatik, Philosophie, Sachkunde, SoWi
Zielgruppe: Sekundarstufe 1, Sekundarstufe 2
Digitale Kompetenzen: Umgangsregeln kennen und einhalten (Netiquette), An der Gesellschaft aktiv teilhaben, Rechtliche Vorgaben beachten, Persönliche Daten und Privatsphäre schützen, Medien in der digitalen Welt verstehen und reflektieren
Zeitbedarf der Materialeinheit: Doppelstunde, 45 Minuten
Vorbereitungszeit: keine


Kurzbeschreibung:
Kurze Übersichtsbroschüre für Jugendliche, die aufklärt über Datenschutz mit Smartphone und Laptop. Aufgebaut als kurze, praxisorientierte Artikel mit 'Testfrage' zum Abschluss. Im Unterricht vielfältig einsetzbar als Diskussionseinstieg oder für eigene Positionsfindung und -artikulation.

Wirkungen und Lernziele:
Die Broschüre eignet sich überwiegend als Selbstlern-Material für Jugendliche und kann im Unterricht z.B. als Flipped Classroom Material vor einer Diskussion über Datenschutz verwendet werden. Jugendliche erhalten mit der Broschüre einen guten Einstieg in das wie und warum von Datenschutz in einer zunehmend digitalisierten Gesellschaft. Im Unterricht können damit verschiedene Aufgaben/ Leitfragen verbunden werden. Beispiele sind: Analyse des Umgangs mit den eigenen Daten: Wie nutze ich mein eigenes Smartphone? Bester Freund/ beste Freundin-Empfehlung: Was würdest Du Deinem besten Freund/ Deiner besten Freundin als erste Schritt Maßnahmen für mehr Datenschutz empfehlen?

Empfehlungen und Tipps:
Gut geeignet für Vertretungsstunden: einfach ausdrucken, austeilen und Leitfrage zur Diskussion dazu empfehlen.

Empfohlen von:
Nele Hirsch: EMAIL - Website

Lizenz:
Creative Commons License