Computerspiele zum Thema Flucht und Asyl spielen und bewerten


Fachbereich: Geschichte & Gesellschaft
Fach: Politik, SoWi
Zielgruppe: Sekundarstufe 1, Sekundarstufe 2
Digitale Kompetenzen: Auswerten und Bewerten, Zusammenarbeiten, Digitale Werkzeuge und Medien zum Lernen, Arbeiten und Problemlösen nutzen, Medien analysieren und bewerten
Zeitbedarf der Materialeinheit: Doppelstunde
Vorbereitungszeit: ca 30 Minuten


Kurzbeschreibung:
Das Material beinhaltet eine Zusammenstellung von Computerspielen zu Flucht und Asyl inklusive Kommentar. Schülerinnen und Schüler können in Kleingruppen je ein Spiel spielen und im Anschluss darüber in der gesamten Klasse berichten.

Wirkungen und Lernziele:
Die SchülerInnen setzen sich spielerisch mit dem Thema Flucht und Asyl auseinander. Auf einer Meta-Ebene reflektieren sie Kriterien für gute Spiele und können ihren MitschülerInnen davon berichten.

Empfehlungen und Tipps:
Exemplarisch könnte eine Unterrichtseinheit folgendermaßen gestaltet sein: 1. Die SchülerInnen erhalten je Kleingruppe einen Link und die Aufgabe, das Spiel zu spielen. 2. In der Kleingruppe überlegen sie, was sie an dem Spiel gut und was schlecht finden. 3. Die Ergebnisse werden in der Klasse vorgestellt und diskutiert.

Empfohlen von:
Nele Hirsch: EMAIL - Website

Lizenz:
Creative Commons License